Schlagwort-Archiv: Politik

Ein mutiger Genosse

ist der Herr Steffen Übele. Als Stadtrat und SPD-Mitglied sowas in seinem Blog zu schreiben, zeugt von großem Mut:

Ich möchte Sie mit diesem Brief dazu aufrufen, bei der kommenden Bundestagswahl ihre Zweitstimme nicht der SPD zu geben, und auch keiner anderen der etablierten Parteien. Ich möchte Sie davon überzeugen, bei der Wahl zu Gunsten der Piraten-Partei zu stimmen. Warum, dass will ich Ihnen erklären: ich habe die Politik auf Bundesebene lange ertragen, doch während des aktuellen (relativ unsichtbaren) Wahlkampfes zeigen alle Parteien eine Ignoranz im Bezug auf manche Themen, so dass ich nicht länger schweigen kann.

Er rechnet mit Konsequenzen seiner Partei, was ich denen nicht verdenken könnte.
Hut ab!

Es könnte wieder passieren,…

… das die CSU eine gehörige Watschen bekommt.
Bei der Europawahl tritt die bayerische Unionspartei ja bundesweit an, und muss bundesweit über die 5% kommen, um überhaupt ins Europaparlament einzuziehen.
Die ein Großteil der Stammwähler aber verständlicherweise extrem die Schnauze voll hat, wie hier zu lesen ist, wird es wohl nix werden mit den 9 Stimmen im EU-Parlament.
Ich kann mir die Schadenfreude nicht wirklich verkneifen und wir werden es dann sehen, wenn es soweit ist.

Liebe Politiker

überlegt mal gut, was ihr für Gesetze macht.
Denn wenn ihr nicht aufpaßt, dann geht es Euch bals so wie Euren Kollegen in Island.

Hier nochmal um was es geht:
Laut deutschem Recht werden Mitarbeiter, die eine verspätete Auszahlung ihres Lohns akzeptieren den restlichen Gläubigern gleichgestellt und es können bis zu 3 Monatsgehälter vom Insolvenzverwalter zurückgefordert werden, für die die Mitarbeiter aber gerarbeitet haben.
Ich kann da wirklich nur den Kopf schütteln.

Die Wahrheit stirbt im Krieg zuerst

Wenn Gewalt als Lösung für Konflikte herangezogen wird, dann geht das eigentlich immer schief. Soviel sollten wir zumindest aus der Geschichte gelernt haben.

Ein britisches Mitglied des Parlaments und Jude, Sir Gerald Kaufmann, trifft den Nagel wohl auf den Kopf:

Wer eine deutsche Übersetzung braucht, der findet sie hier, wo ich das Video gefunden habe.

Ich würde mir wünschen, die Wahrheit mal von unseren Politikern zu hören… aber leider gibts die bei uns nur im Kabarett, was aber ein weiterer Beitrag werden wird.

Politiker sind Heuchler

ich steck selten jemanden einfach in Schubladen, aber bei Politikern kommt mir mehr und mehr die Galle hoch.
Ein Beispiel:
Der Bundeswirtschaftsminister Michael Glos, sagte in einem Interview der Welt wortwörtlich:

Für mich ist es beispielsweise unverständlich, wie Zigtausende Menschen via Internet ihr Geld einer kleinen Bank in Island überweisen konnten, ohne sich über die Risiken einer Geldeinlage im Vorfeld zu informieren. Es ist doch klar, dass es keine überdurchschnittlichen Renditen ohne überdurchschnittliche Risiken gibt. Hier braucht es wieder ein Stück Maßhalten.

Heute wurde bekannt, dass die kfw in Island mit knapp 300 Mio engagiert war/ist und davon ca. die Hälfte abschreiben kann.
Und jetzt raten wir mal, wer der der Vorsitzende des Verwaltungsrates der kfw ist?
Richtig, der Wirtschaftsmichel.
Lieber Michael Glos,
für mich ist es unverständlich, wie man Millionen in ein Land investieren kann, ohne sich über die Risiken der Investitionen im Vorfeld zu informieren. Es war ja nicht gerade unbekannt, wie in Island gewirtschaftet wurde. Vielleicht hättet ihr Euch über Renditen und Risiken besser informieren sollen. Aber ist eh Wurscht, der Steuerzahler zahlt ja.
Bei soviel Inkompetenz und Heuchelei kommt mir einfach die Galle hoch!

Wolf im Schafspelz

Vor zwei Tagen war im Bayerischen Fernsehen eine Sendung zur bayerischen Landtagswahl bei der die sog. kleinen Parteien vorgestellt wurden. Jeder “Spitzenkandidat” der nicht im Landtag vertretenen Parteien hatte in 2 Runden eine Redezeit von 5 Minuten und musste Fragen von 2 Moderatoren beantworten.
U.a. war auch die NPD mit ihrem Kandidaten Sascha Roßmüller vertreten, der ziemlich schwach und unkritisch befragt Allgemeinplätze von sich gegeben hat, die Moderatoren es versäumt haben die eigentlichen Ziele des Herrn Roßmüllers zu erfragen, die seinen politischen Gegner schonmal Morddrohungen entgegengebracht hat.
Danach kam der Spitzenkandidat der ÖDP, Bernhard Suttner, der die Fragen des Moderators nicht beantwortete sondern sich empörte über die Plattform, die man der NPD bot und im Anschluß die Sendung auch vorzeitig verließ.

Chapeau, Herr Suttner!
Die Schneid hatte sonst keiner der Kandidaten, der z.T. sich extrem schwach präsentierenden Kandidaten.
Hätten die Moderatoren ihre Aufgabe erfüllt wäre diese Aktion sicherlich nicht notwendig gewesen aber so finde ich diese Entscheidung von Herrn Suttner respektabel.

Hat jemand einen Job für den armen Kerl

Der George Dubbelju ist ja bald arbeitslos und hier mal sein Lebenslauf:

RESUME:

GEORGE W. BUSH
1600 Pennsylvania Avenue
Washington, DC 20520

EDUCATION AND EXPERIENCE:

Law Enforcement:·
I was arrested in Kennebunkport , Maine , in 1976 for driving under the influence of alcohol. I pleaded guilty, paid a fine, and had my driver’s license suspended for 30 days. My Texas driving record has been ‘lost’ and is not available.

Military:·
I joined the Texas Air National Guard and went AWOL. I refused to take a drug test or answer any questions about my drug use. By joining the Texas Air National Guard, I was able to avoid combat duty in Vietnam .

College:·
I graduated from Yale University with a low C average. I was a cheerleader.

Past Work Experience:·
I ran for U.S. Congress and lost.

I began my career in the oil business in Midland , Texas in 1975. I bought an oil company, but couldn’t find any oil in Texas . The company went bankrupt shortly after I sold all my stock.

I bought the Texas Rangers baseball team in a sweetheart deal that took land using taxpayer money.

With the help of my father and our friends in the oil industry (including Enron CEO Ken Lay), I was elected governor of Texas .

Accomplishments

As Governor Of Texas :·
I changed Texas pollution laws to favour power and oil companies, making Texas the most polluted state in the Union .

During my tenure, Houston replaced Los Angeles as the most smog-ridden city in America .

I cut taxes and bankrupted the Texas treasury to the tune of billions in borrowed money.

I set the record for the most executions by any governor in American history.

With the help of my brother, the governor of Florida , and my father’s appointments to the Supreme Court, I became President of the United States , after losing by over 500,000 votes.

Accomplishments

As President (with 4 3 5 Notable Firsts):·

I am the first President in U.S. history to enter office with a criminal record.

I invaded and occupied two countries at a continuing cost of over one billion dollars per week.

I spent the U.S. surplus and effectively bankrupted the U.S. Treasury.

I shattered the record for the largest annual deficit in U.S. history.

I set an economic record for most private bankruptcies filed in any 12-month period.

I set the all-time record for most foreclosures in a 12-month period.

I set the all-time record for the biggest drop in the history of the U.S. stock market. In my first year in office, over 2 million Americans lost
their jobs and that trend continues.

I’m proud that the members of my cabinet are the richest of any administration in U.S. history. My ‘poorest millionaire, ‘ Condoleezza Rice,
has a Chevron oil tanker named after her.

I set the record for most campaign fund-raising trips by a U.S. President.

I am the all-time U.S. and world record-holder for receiving the most corporate campaign donations.

My largest lifetime campaign contributor, and one of my best friends, Kenneth Lay, presided over the largest corporate bankruptcy fraud in U.S. history, Enron.

My political party used Enron private jets and corporate attorneys to assure my success with the U.S. Supreme Court during my election decision.

I have protected my friends at Enron and Halliburton against investigation or prosecution. More time and money was spent investigating the Monica Lewinsky affair than has been spent investigating one of the biggest corporate rip-offs in history.

I presided over the biggest energy crisis in U.S. history and refused to intervene when corruption involving the oil industry was revealed.

I presided over the highest gasoline prices in U.S. history.

I changed the U.S. policy to allow convicted criminals to be awarded government contracts

I appointed more convicted criminals to my administration than any President in U.S. history.

I created the Ministry of Homeland Security, the largest bureaucracy in the history of the United States Government.

I’ve broken more international treaties than any President in U.S history.

I am the first President in U.S. history to have the United Nations remove the U.S. from the Human Rights Commission.

I withdrew the U.S. from the World Court of Law.

I refused to allow inspector’s access to U.S. ‘prisoners of war’ detainees and thereby have refused to abide by the Geneva Convention.

I am the first President in history to refuse United Nations election inspectors (during the 2002 US election).

I set the record for fewest numbers of press conferences of any President since the advent of television.

I set the all-time record for most days on vacation in any one-year period. After taking off the entire month of August, I presided over the worst security failure in U.S. history.

I garnered the most sympathy ever for the U.S. after the World Trade Center attacks and less than a year later made the U.S. the most hated country in the world, the largest failure of diplomacy in world history.

I have set the all-time record for most people worldwide to simultaneously protest me in public venues (15 million people), shattering the record for protests against any person in the history of mankind.

I am the first President in U.S. history to order an unprovoked, pre-emptive attack and the military occupation of a sovereign nation. I did so against
the will of the United Nations, the majority of U.S. Citizens and the world community.

I have cut health care benefits for war veterans and support a cut in duty benefits for active duty troops and their families in wartime.

In my State of the Union Address, I lied about our reasons for attacking Iraq and then blamed the lies on our British friends.

I am the first President in history to have a majority of Europeans (71%) view my presidency as the biggest threat to world peace and security.

I am supporting development of a nuclear ‘Tactical Bunker Buster,’ a WMD.

I have so far failed to fulfil my pledge to bring Osama Bin Laden to justice.

Records And References:·

All records of my tenure as governor of Texas are now in my father’s library, sealed and unavailable for public view.

All records of SEC investigations into my insider trading and my bankrupt companies are sealed in secrecy and unavailable for public view.

All records or minutes from meetings that I, or my Vice-President, attended regarding public energy policy are sealed in secrecy and unavailable for
public review. I specified that my sealed documents will not be available for 50 years.

[via hartgeld.com]

Was wir wohl niemals im Fernsehen sehen werden…

… sind Proteste, die sich am 12.12.2007 im EU-Parlament abgespielt haben.
Abgeordnete haben gegen den Vertrag von Lissabon protestiert, der wohl nur in Irland von einem Referendum von der Menschen dort zur Abstimmung gebracht wird. In den restlichen Ländern, auch in denen, die gegen die EU-Verfassung, die in weiten Teilen dem Vertrag entspricht gestimmt haben, wird es keine Abstimmung geben.
Abgeordnete sowohl aus dem rechten und dem linken Lagern haben einen lautstarken Protest im Parlament durchgeführt und in keinem Medium, weder in den Zeitungen noch im Fernsehen wurde darüber berichtet.
Zusätzlich hat ein spanischer Abgeordneter versucht diese hier gezeigten Aufnahmen zu unterbinden.
Wo bitte ist da die Pressefreiheit und die Demokratie?