Archiv für den Monat: September 2009

Ein mutiger Genosse

ist der Herr Steffen Übele. Als Stadtrat und SPD-Mitglied sowas in seinem Blog zu schreiben, zeugt von großem Mut:

Ich möchte Sie mit diesem Brief dazu aufrufen, bei der kommenden Bundestagswahl ihre Zweitstimme nicht der SPD zu geben, und auch keiner anderen der etablierten Parteien. Ich möchte Sie davon überzeugen, bei der Wahl zu Gunsten der Piraten-Partei zu stimmen. Warum, dass will ich Ihnen erklären: ich habe die Politik auf Bundesebene lange ertragen, doch während des aktuellen (relativ unsichtbaren) Wahlkampfes zeigen alle Parteien eine Ignoranz im Bezug auf manche Themen, so dass ich nicht länger schweigen kann.

Er rechnet mit Konsequenzen seiner Partei, was ich denen nicht verdenken könnte.
Hut ab!